skip to content

News

Ausnahmeregelung WS 2020/2021


Studierende, die sich im Ausland befinden, aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht einreisen können und im letzten Jahr des Bachelorstudiengangs sind, dürfen - bei entsprechender Bereitschaft der Prüferin oder des Prüfers - ausnahmsweise die Schwerpunktprüfungen mündlich oder als digitale open book-Klausur ablegen.
Ob für die einzelnen Schwerpunktveranstaltungen Sonderformen der Prüfungsleistung für an der Einreise gehinderte Studierende des LLB-Studiengangs angeboten werden, muss durch die LLB-Studierenden jeweils frühzeitig und direkt bei der zuständigen Prüferin/dem zuständigen Prüfer erfragt werden.
Die Anerkennung der auf diese Weise abgelegten Schwerpunktleistungen gilt ausschließlich für den Bachelorabschluss.
Die Entscheidung über eine etwaige Anerkennung als Leistung des Ersten Examens trifft allein das JPA.
 

Tuition fees after Brexit

As the result of Brexit, fees will increase for EU students commencing on the programme from September 2021. Sadly, students from the EU, EEA and Switzerland who start a programme of study in 2021 or later will no longer be eligible for the UK (Home) fee status and will pay fees at the Overseas rate